IG BAU Münster-Rheine aktuell


Münsteraner Zöllner kontrollierten im letzten Jahr 272 Baufirmen

Schwarzarbeit und Lohn-Prellerei in Münster

Münster, 03.04.2018
Schwarzarbeit im Fokus: Baufirmen in Münster sollen häufiger Besuch vom Zoll bekommen. Dies fordert die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mit Blick auf neue Zahlen des Bundesfinanzministeriums. Danach kontrollierten Beamte im Bereich des zuständigen Hauptzollamts Münster im vergangenen Jahr insgesamt 272 Bauunternehmen. Hierbei leiteten die Zöllner 46 Ermittlungsverfahren wegen nicht gezahlter Mindestlöhne ein. Der Schaden wegen hinterzogenen Steuern und Sozialabgaben belief sich auf rund 15,97 Millionen Euro.  weiterlesen

Neuer Mindestlohn für 160 Dachdecker in Münster

IG BAU: Löhne auf den Dächern steigen um 2,3 Prozent

Münster, 20.03.2018
Der Job in der Höhe zahlt sich aus: Für die rund 160 Dachdecker in Münster gilt ein neuer Facharbeiter-Mindestlohn. „Dachdecker, die einen Gesellenbrief in der Tasche haben, müssen jetzt mindestens 12,90 Euro pro Stunde bekommen“, so Detlev Hopp von der IG BAU Münster-Rheine. Das Plus für Vollzeit-Beschäftigte liegt damit bei rund 120 Euro im Monat. Alle Dachdeckerbetriebe müssen sich an die Lohnuntergrenze halten.  weiterlesen

Einladung zum STEINBACHER FORUM

„Digitalisierung. Wir regeln das jetzt. Tarifverträge und Betriebsvereinbarungen 4.0“

Steinbach, 16.03.2018
Für die Veranstaltung steht eine begrenzte Zahl an
Teilnehmerplätzen zur Verfügung. Eine schnelle Anmel-
dung lohnt sich. Die Veranstaltung ist öffentlich und
IG BAU-Beschäftigte sind ebenso herzlich eingeladen.

Anmeldung auf jeden Fall erforderlich
(Stichwort: STEINBACHER FORUM), bis spätestens
18. April 2018 an Kollegin Lisa Bauch:
E-Mail lisa.bauch@igbau.de,
Telefon 069 95737-160 oder
Fax 069 95737-552.

...mehr Infos  
Ibbenbüren, 02.03.2018
Seit dem 01. März laufen die Betriebsratswahlen in vielen Unternehmen. Bis Ende Mai können Beschäftigte so ihre Interessensvertretung wählen.
Auch die Belegschaft der HACO-Beton Tecklenburg GmbH & Co. KG aus Ibbenbüren wollte diese Wahlen erstmalig zusammen mit der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) durchführen. Doch in der Geschäftsleitung des vom Ibbenbürener Bauunternehmer Klaus Börgel geführten Unternehmens regte sich schnell Widerstand.  weiterlesen
Münster, 28.02.2018
Vom geprellten Urlaubsgeld bis zur Unterschreitung des Tariflohns: Bei handfesten Streitigkeiten im Job waren die Rechtsexperten der IG Bauen-Agrar-Umwelt Münster-Rheine im vergangenen Jahr stark gefragt. Insgesamt 1.588 Fälle zählten die IG BAU-Rechtsberater in der Region, wie die Gewerkschaft mitteilt.  weiterlesen

Kalender


<April  2018>
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30