2014 - Mehr Lohn für Beschäftigte in der Zement- und Dämmstoffindustrie

Mehr Lohn für Beschäftigte in der Zement- und Dämmstoffindustrie

IG BAU Münster-Rheine: Lohnplus von 91 Euro ab diesem Monat

Münster, 13.05.2014
Lohnplus in der Baustoffbranche: Ab Mai steigen die Löhne in der Zement- und Dämmstoffindustrie um drei Prozent. Darauf haben sich die Tarifpartner Nordwestdeutschland* nach langen Verhandlungen geeinigt. „Die Tarifauseinandersetzung war zäh. Aber ein Vollzeit arbeitender Facharbeiter im Zement- oder Dämmstoffwerk kann sich über gut 90 Euro mehr in der Lohntüte freuen“, sagt der Bezirksvorsitzende der IG Bau Münster-Rheine, Wolfgang Berkes. Zusätzlich gebe es für den Mai auch noch eine Einmalzahlung von 50 Euro.

Von dem neuen Zement- und Dämmstoff-Tarifvertrag profitiert nach Angaben des Bezirksvorsitzenden der Baustoff-Gewerkschaft auch der Branchen-Nachwuchs. Die Ausbildungsvergütung steige um 31 Euro monatlich im ersten, bis hin zu 39 Euro pro Monat im vierten Ausbildungsjahr. „Zusätzlich bekommen alle Auszubildenden 20 Euro brutto als Einmalzahlung“, sagt Wolfgang Berkes.